Unterstützung
Stadtfest gerettet: Kempten unterstützt Verein Citymanagement

Das Stadtfest am 4. und 5. Juli ist für heuer gerettet. Die Stadt unterstützt den veranstaltenden Verein Citymanagement Kempten (CMK) mit rund 20.000 Euro. Das Geld fließt in ein erweitertes Sicherheitskonzept mit deutlich mehr Ordnungskräften als früher.

Wegen der zusätzlichen Kosten war die beliebte Feier in Gefahr. Neue gesetzliche Bestimmungen nach dem Unglück 2010 bei der Love-Parade in Duisburg sind Grundlage der gehobenen Anforderungen. Anfangs wurde pro hundert Gäste eine Sicherheitskraft gerechnet - bei dem zweitägigen Großevent mit uber 10.000 Besuchern wären somit gut 100 Kräfte im Einsatz gewesen. Nach genauerer Prüfung sind die Verantwortlichen zum Schluss gekommen, dass fürs Stadtfest 40 Ordner genügten.

Mehr Informationen zum Stadtfest in Kempten finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 02.06.2014 (Seite 25).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen