Bilanz
Stadt Memmingen weiterhin auf Energiesparkurs

Die Stadt Memmingen hat 2014 erneut weniger Energie verbraucht als im Vorjahr. Das geht aus dem aktuellen Energiebericht hervor, der den Stadträten jetzt in ihrer jüngsten Sitzung vorgestellt wurde.

Demnach hat die Kommune für ihre Einrichtungen im vergangenen Jahr knapp 26,4 Millionen Kilowattstunden bezogen. Das sind 3,6 Millionen weniger als 2013.

Auch die Kosten für Energie und Wasser haben sich um 450 000 Euro auf drei Millionen reduziert. Neben Lob gab es von den Stadträten auch Verbesserungsvorschläge, um künftig noch mehr Energie zu sparen und den Ausstoß von Schadstoffen zu verringern.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 15.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Andreas Schnurrenberger aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019