Kauf
Stadt Lindenberg kauft für 5,8 Millionen Euro den Ferienpark Bayernpark

Das ist das größte Grundstückgeschäft in der Geschichte der Stadt. Der Bayernpark besteht aus 108 Bungalows und Betriebsgebäuden auf über 20 Hektar Grund.

Was Lindenberg mit dem Ferienpark machen wird, ist noch nicht entschieden. Zuletzt zählte der Park knapp 58.000 Übernachtungen. Zu wenig, um den Park kostendeckend zu betreiben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen