Kaufbeuren
Stadt Kaufbeuren zeichnet ehrenamtliche Schulweghelfer aus

Die Stadt Kaufbeuren hat am Nachmittag ihre Schulweghelferinnen und -helfer ausgezeichnet. Im Rahmen eines 'jährlichen Treffens' wurde das vorbildliche Engagement und die Erfolgsbilanz der Ehrenamtlichen anerkannt.

Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse würdigte die Arbeit und verteilte anschließend Urkunden und das Ehrenabzeichen der Verkehrswacht. Schulweghelfer lenken allein in Bayern mehr als 500.000 Grundschüler fast täglich und bei jedem Wetter sicher durch den dichten Verkehrsdschungel.

Die Schulweghelfer suchen übrigens noch Nachwuchs. Melden kann sich jeder bei der örtlichen Kommune direkt bei einer Schule oder auch bei der Polizei. Die Einweisung erfolgt in gut 30 Minuten.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ