Renovierung
Stadt Kaufbeuren und Stadtjugendring investieren in ihr Jugendzentrum

2Bilder

Kaum steht was in der Zeitung, schon reagierten die Verantwortlichen! Nein, ganz so war es nicht, als kürzlich von Klagen und Wünschen der Jugendlichen bezüglich des Jugendzentrums Kaufbeuren in der Zeitung zu lesen war.

Die Verantwortlichen hatten sich im Vorfeld schon zusammengetan und über notwendige Renovierungsarbeiten und Erneuerungen unterhalten. Die Meldung kam nur zur rechten Zeit, um die Motivation weiterhin hoch zu halten und die Planungen jetzt noch in der Sommerpause umzusetzen. Stadtjugendring Kaufbeuren und Stadt Kaufbeuren investieren gemeinsam in die Zukunft des Jugendzentrums Kaufbeuren.

Unter tatkräftigem Einsatz der Jugendlichen wurden zunächst die alte Küche ausgebaut, Decken, Trennwände und Einbauschränke demontiert sowie Fliesen von den Wänden geschlagen. Jetzt konnten die Fachkräfte ran, um mit ihrer Arbeit loszulegen. Am Ende soll eine komplett neue Küche stehen, die nicht nur den heutigen Anforderungen an eine moderne Küche sondern auch an die Hygiene genügt.

Die Toiletten werden (endlich) in einen Zustand versetzt, wie man es heute erwarten kann, nachdem 20 Jahre lang nur immer das Notwendigste getan wurde. Damit kann endlich auch eine nie geklärte Ursache einer teilweise erheblichen Geruchsbelästigung aus dem Abwassersystem, die bis in Büro und Flur dran, beseitigt werden.

Die Toiletten waren sicher kein gutes Aushängeschild mehr und in der Küche musste platzbedingt oft von allen improvisiert werden. In Zukunft muss sich keiner mehr wegen Geruch oder Aussehen der Toiletten gruseln. In der Küche kann bald leichter gemeinsam gekocht werden und es sollen einige neue Gerichte angeboten werden, die es bis dato nicht gab.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen