Umwelt
Stadt Kaufbeuren spart trotz der nächtlichen Straßenbeleuchtung Strom

Im Sommer sind die Nächte ohnehin kurz. Insofern fragt ein AZ-Leser, ob es angebracht sei, am Bienenberg die ganze Nacht über die Straßenbeleuchtung brennen zu lassen. Einerseits werde die Helligkeit in den Wohnungen dadurch noch verstärkt, andererseits sei die nächtliche Beleuchtung Energieverschwendung, meint der Leser.

Das sieht man in der Stadtverwaltung anders. << Wir können nicht ganze Straßenzüge nachts im Dunkeln lassen >>, erklärt Baureferatsleiter Ralf Baur. Denn dadurch entstünden dunkle Ecken, die dem Sicherheitsgefühl vieler Menschen nicht entsprächen. Zudem werde dadurch die Unfallgefahr erhöht.

Und diesem Umstand müsse die Stadt Rechnung tragen, da sie sonst haftbar gemacht werden könne. Beide Faktoren müssten gerade am Bienenberg, einem << dichten Besiedlungsgebiet >>, berücksichtigt werden. << Deshalb brennt die Straßenbeleuchtung auch die ganze Nacht >>, so Baur.

Außerdem verweist der Referatsleiter darauf, dass die Verwaltung in den zurückliegenden Jahren daran gearbeitet habe, die städtische Energieeffizienz zu erhöhen: << Wir setzen auf neue Leuchtmittel und Technik. Dadurch konnten wir in den vergangenen Jahren den Verbrauch erheblich senken. >>

Mit den neuen technischen Mitteln seien die Beleuchtungsstärken der Straßenlaternen nach unten gefahren worden - und zugleich habe man Energie gespart. << Und trotzdem sind die Straßen genügend ausgeleuchtet >>, versichert Baur. Die Bilanz des städtischen Energieverbrauchs durch die Straßenbeleuchtung soll in einer der nächsten Bauausschusssitzungen vorgestellt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen