Sachbeschädigung
Sprayer in Sonthofen in flagranti erwischt

Eine Gruppe jugendlicher Sprayer ist in Sonthofen auf frischer Tat erwischt worden. Sie hatten eine Garage und eine Steinmauer mit Farbe besprüht. Die jungen Burschen hatten außerdem einige Dinge dabei, die laut Polizei möglicherweise gestohlen wurden.

In der Nacht zum Samstag erwischte ein Anwohner der Berghofer Straße die Jugendlichen auf seinem Grundstück. Als er genau hinsah, bemerkte er, wie diese mit Spraydosen hantierten.

Als der Mann sie ansprach, liefen sie davon. Sofort alarmierte Streifenbesatzungen griffen eine Gruppe in der Nähe des Eisstadions auf. Bei der Gegenüberstellung erkannte der geschädigte Mann die Jugendlichen wieder. Zwei von ihnen hatten auch noch rote Farbe an den Fingern. Die Täter werden wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Bei den Jugendlichen wurden zudem Gegenstände sichergestellt, über deren Herkunft sich die Polizei Informationen aus der Bevölkerung erhofft: Ein Zinnbecher mit der Aufschrift 'Sachsen und Thum/Erzgebirge', ein Glaskelch, ein Glaspokal und ein kleiner Schellenbaum.

Die Polizeiinspektion Sonthofen nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 08321/ 6635-0 entgegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen