Dietmannsried
SportsFinderDay in Dietmannsried

Die Bayerische Sportjugend und nutella überreichten am Donnerstag, den 3. Dezember 2009, an der Volksschule Dietmannsried die SportsFinderDay Spiele-Tonne. Außerdem geben sie den Startschuss zur weiteren Unterstützung einer AG sowie zur Lehrerfortbildung 'Abenteuer und Erlebnis an der Schule'. SportsFinderDay – nachhaltiges Konzept

Ziel des SportsFinderDay am 29. Juli 2009 war, durch attraktive Sport- und Bewegungsangebote Schülerinnen und Schülern spielerisch den Dreiklang zwischen Bewegung, Ernährung und Entspannung zu vermitteln. Die Impulse, die vom Sports-FinderDay ausgingen, werden nun im Unterricht aufgegriffen. Dazu hat die Bayerische Sportjugend gemeinsam mit nutella ein Nachbetreuungsangebot entwickelt, das eine Spiele-Tonne für die Schulpause, eine Sport-AG mit einem kooperierenden Sportverein und eine halbtätige Lehrerfortbildung umfasst.

'Wir wollten von Anfang an ein nachhaltiges Konzept und kein punktuelles Marketing-Feuerwerk. Deswegen freut es uns, nun auch die Nachhaltigkeit des SportsFinderDay realisiert zu sehen, die wir gerne unterstützen. Ich wünsche den Schülern viel Spaß mit der Spiele-Tonne, den Lehrern eine inspirierende und motivierende Fortbildung und den Teilnehmern der AG viel Erfolg', so Dirk Voß, Marketingleiter nutella bei Ferrero.

Die Betreuungskomponenten – eine runde Sache

Die SportsFinderDay-Spiele-Tonne beinhaltet Sport- und Bewegungsmaterialien, die von den Schülern selbstständig in der Schulpause genutzt werden können. Den Inhalt hat sich die Schule aus einem Sortiment, möglichst einfach nutzbarer Sport- und Spielgeräte wie zum Beispiel Fuß- und Basketbälle, Sprungseile, Indiakas und Rückschlagspiele, individuell zusammengestellt.

Die Zusammenarbeit mit örtlichen Sportvereinen ist eine wesentliche Grundsäule des SportsFinderDay-Konzepts. Die SportsFinderDay-AG wird in der Schule durch einen Übungsleiter eines kooperierenden Sportvereins angeboten und durch die SportsFin-derDay-Initiative mit Unterstützung von nutella sechs Monate finanziert. In Dietmannsried fiel die Entscheidung unter Berücksichtigung der Wünsche der Schülerinnen und Schüler auf Handball.

'Wir freuen uns sehr, wenn Kinder und Jugendliche mit dem SportsFinderDay ihr Interesse für den Sport entdecken. Noch schöner ist es, wenn es uns gelingt, sie für den Vereinssport zu begeistern – das unterstreicht die Nachhaltigkeit des Konzepts. Die Angebote im Anschluss an den Veranstaltungstag sind eine tolle Ergänzung für die Volksschule Dietmannsried, von denen Schüler, Schülerinnen und Lehrer gleichermaßen profitieren', sagt Magnus Berzl, stellvertretender Vorsitzender der Bayerischen Sportjugend, über den SportsFinderDay.

Als dritte Komponente bietet der SportsFinderDay halbtägige SportsFinderDay-Fortbildungen, für Lehrer der Kooperationsschulen, in den zentralen Themenfeldern 'Abenteuer und Erlebnis an der Schule', 'Ernährung in der Schule' und 'Bewegte Schule'. An der Volksschule Dietmannsried wurde das Thema 'Abenteuer und Erlebnis an der Schule' ausgewählt, um grundlegende soziale und kommunikative Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen zu fördern.

In unterschiedlichen spielerischen und erlebnisorientierten Aufgaben müssen Schüler Vertrauen zum Mitschüler aufbauen, Verantwortung übernehmen und gemeinsam Strategien für einen erfolgreichen Lösungsweg entwickeln. Dies eröffnet Lehrern die Gelegenheit, das soziale Gefüge der Klasse, ihre Zusammenarbeit sowie Stärken und Schwächen des Einzelnen zu verstehen. Darüber hinaus lernen sie, wie die Schülerinnen und Schüler mit Misserfolgen umgehen, wer seine Mitschüler überzeugt und wer unterstützt. Neben praktischen Ideen, die Teil dieser Fortbildung sind, versuchen die Teilnehmer gemeinsam Wege zu finden, abenteuer- und erlebnispädagogische Elemente an der Volksschule Dietmannsried in den Sport- und Fachunterricht zu integrieren.

'Wir sind begeistert vom ganzheitlichen Konzept des SportsFinderDay. Bereits die Vorbereitung und auch die Durchführung des Aktionstags an unserer Schule waren sehr professionell. Diese Form der Unterstützung in jeder Phase des Projekts, wie wir sie durch das SportsFinderDay Team erfahren haben, ist nicht selbstverständlich. Ich bin sicher, dass die Spiele-Tonne einen guten Beitrag zu mehr lebendiger Bewegung und sportlicher Aktivität zwischen den Lernphasen leisten wird', sagt Schulleiter Otto Schmid. 'Besonders gut hat uns gefallen, dass die Fortbildung vor Ort stattfindet. So können viele interessierte Kollegen an der Weiterbildung zum Thema 'Abenteuer und Erlebnis an der Schule' teilnehmen.'

Weitere Informationen zum SportsFinderDay finden Sie auch auf der Website www.sportsfinderday.de.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019