Oberallgäu
Sperrzeiten für Vereinsfeiern empfohlen

Die Oberallgäuer Gemeinden haben sich zu einer Sperrzeit für Vereinsfeiern und -heime entschlossen. Demnach sollen Feiern und Ausschank - laut Beschluss des Kreisverbandes des Bayerischen Gemeindetags - künftig zwischen 3 und 6 Uhr morgens unterlassen werden. Dabei handelt es sich nicht um eine gesetzliche Grundlage, «sondern um eine freiwillige Selbstverpflichtung», wie Kreisverbandsvorsitzender Anton Klotz betont. Die Umsetzung sei den Gemeinden überlassen.

Schlechte Erfahrungen mit ausufernden Feiern und extrem betrunkenen Personen seien Hauptgründe für diese Entscheidung. Denn besonders in den späten Nachtstunden würden sich Gewalt- oder Straftaten potenzieren, meint Klotz und verweist auf entsprechende Polizeistatistiken. Die Sperrzeit ist ab sofort gültig, eine Gefahr für Traditionsveranstaltungen wie den Viehscheid oder das Klausentreiben sehen die Bürgermeister nicht. «Da kann man Einzelfall-Entscheidungen treffen», sagt Klotz.

Die Oberallgäuer Regelung ist jedoch lockerer gestaltet als die im Unterallgäu. Dort dürfen Vereine bis 1.30 Uhr ausschenken. Endgültig Schluss ist um 2 Uhr. Von den 28 Gemeinden im Landkreis waren 26 vertreten. Drei Gemeinden - Fischen, Obermaiselstein und Ofterschwang - stimmten dagegen. Gaststätten sind von diesem Beschluss nicht betroffen. Für sie gilt weiterhin die gesetzlich festgelegte «Putzstunde» zwischen 5 und 6 Uhr morgens. (chs)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen