Aktion
Spendenbereitschaft zu gering: Werden in Kempten weiterhin Freiwillige Christbäume entsorgen?

Gerhard Hock hat auch als Bürgermeister von Durach eine Aktion weiter organisiert, die sein 'Kind' ist: das Sammeln von Christbäumen im Stadtgebiet. Seit 26 Jahren gibt es dieses Angebot, das für viele eine angenehme Art ist, den asugedienten Christbaum loszuwerden.

Freiwillige sammeln die Bäume ein, häckseln sie und hoffen darauf, dass die Bürger dafür spenden. Doch das ist für viele nicht selbstverständlich.

Deshalb gibt es jetzt die Idee, künftig beim Kauf eines Christbaumes drei bis vier Euro für die Entsorgung drauf zu legen.

Mehr über die Diskussion und den Lösungsvorschlag erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 26.01.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen