Brand
Spekulation: Melodrom soll an gleicher Stelle wieder aufgebaut werden

74Bilder

Das vor Wochen niedergebrannte Melodrom wird möglicherweise an derselben Stelle wieder aufgebaut.

Betreiber und Pächter Jakob Eger geht davon aus, dass ein Neubau des Filmclubs mit Diskobetrieb im Neugablonzer Zentrum problemlos zu verwirklichen ist. 'Das wird natürlich erst einmal ein Prozess, der über Abriss, Neuplanung und Neubau reicht', sagt er. 'Die Dauer kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht eingeschätzt werden.'

Ein Sprecher der Eigentümergemeinschaft, welcher der betroffene Häuserkomplex gehört, möchte indes noch nicht von konkreten Plänen sprechen: 'Ob das Melodrom wieder aufgebaut wird, ist derzeit noch nicht geklärt.' Eine Entscheidung für oder gegen einen Wiederaufbau hänge unter anderem von einem Finanzierungskonzept ab. So seien noch nicht alle versicherungstechnischen Fragen abschließend geklärt.

Ein Gespräch in der Stadtverwaltung über die Voraussetzungen eines möglichen Wiederaufbaus an derselben Stelle in Neugablonz ist laut Eger nun zudem überaus erfreulich verlaufen. Wie Stadtplaner Manfred Pfefferle gegenüber der AZ bestätigt, gebe es planungsrechtlich keine Hürden für einen Neubau 'in gleicher Form und mit dem gleichen Betriebskonzept'.

Den ganzen Bericht >>'Melo'-Fans haben Grund zum Jubeln<< finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 27.11.2013 (Seite 27). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen