Spektakel auf dem Eis

Oberstdorf | pm | Kaum ist die Eis-Gala vorbei, steht in Oberstdorf schon das nächste Highlight an. Nach der erfolgreichen Deutschlandpremiere im Friedrichstadtpalast Berlin sowie den erfolgreichen Tourneen in den vergangenen Jahren begibt sich der 'Moscow Circus on Ice' erneut auf große Tournee in mehr als 100 Städten Europas. Mit dabei ist zum ersten Mal auch Oberstdorf, wo die Truppe am Donnerstag, 3. Januar, 20 Uhr, im Eisstadion Station macht.

Das Programm des Moskauer Zirkus auf Eis ist ein Eis-Spektakel für die ganze Familie. Dabei wird die Kunst des Eislaufens mit dem Facettenreichtum eines traditionellen russischen Zirkusprogramms kombiniert. Geboten werden schnelle Wechsel mit Nummern verschiedener Genres und herausragenden Artisten.

In Zirkus-Akademie ausgebildet

Jeder der Artisten begann seine künstlerische Karriere auf unterschiedliche Art und Weise: In Oberstdorf treten professionelle Eiskunstläufer, Absolventen der Zirkus-Akademie und Abkömmlinge großer Zirkusdynastien auf.

Seit seiner Premiere war der 'Moscow Circus on Ice' uner anderem zu Gast in Italien, Holland, Frankreich, Japan, Israel, Südafrika, in den Vereinigten Arabischen Emiraten, China und Kanada.

Karten zur Show am 3. Januar 2008 gibt es in der Kurverwaltung Oberstdorf und im Oberstdorfer Eissportzentrum. Beginn der Veranstaltung ist am Donnerstag um 20 Uhr.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019