Börwang
Speedway: Speiser ist zurück in der Bundesliga

Speedway-Fahrer Richard Speiser (22) hat nach achtwöchiger Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback gefeiert: Der Börwanger belegte beim Langbahn-Grand-Prix in Marmande/Frankreich den vierten Platz. Nach seiner Hüft- und Schulterverletzung, die er sich in Italien zuzog, ist er damit zurück in der Erfolgsspur.

Der Allgäuer wurde auch für die deutsche Langbahn-Nationalmannschaft nominiert. Am Sonntag steht jetzt seine Bundesliga-Rückkehr für den AC Landshut bevor. Beim MSC Brokstedt ersetzt das Motorrad-Ass den polnischen Fahrer Przemyslaw Pawlicki.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen