Kontrolle
SPD-Stadträte wollen, dass die Stadt Kempten bei Vermietungen eingreift

Dass hier aus Wohnungen Gewerbe wurde, stößt der SPD auf.

Berlin hat sie, in Köln und Hamburg gibt es sie ebenfalls, München hat eine, Fürth wollte sie nicht und ob Kempten sie will, soll der Stadtrat entscheiden: die sogenannte Zweckentfremdungssatzung. Danach können Kommunen sich einmischen, wenn Wohnraum anderweitig genutzt werden soll und sogar eine Ordnungsstrafe verhängen.

Eine solche kommunale Regelung fordert jetzt die SPD-Fraktion im Stadtrat. Sie will damit eine Handhabe, damit Vermieter Wohnraum zum Wohnen anbieten. Denn die Wohnungsnot sei in Kempten so groß, dass eine „Umwandlung von Wohnraum zu Gewerbezwecken nicht zu verantworten ist.

Leerstehende Wohnungen und Häuser, die „aus Spekulationsgründen“ über längere Zeit nicht vermietet oder verkauft werden. Umwandlung von Wohnraum in Gewerbe (wie im Eckhaus Residenzplatz 1/Ecke Klostersteige), aber vor allem die Übernachtungsangebote über die Internetplattform „Airbnb“ - das besorgt die SPD-Stadträte.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 13.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020