Lokalpolitik
SPD: Alternative Energien sollen in Memmingen ausgebaut werden

Bei der Erarbeitung des Konzepts soll nach den Vorstellungen der Sozialdemokraten geprüft werden, inwieweit die Solarenergie in Memmingen ausgebaut werden kann. Die SPD kann sich vorstellen, dass weitere Dächer öffentlicher Gebäude für von Bürgern betriebene Solaranlagen genutzt werden.

In dem Schreiben spricht sich die Fraktion auch für eine Prüfung aus, ob es in Memmingen geeignete Standorte für Windkraft-Anlagen gibt. Falls dem so sei, gelte es zu untersuchen, ob diese Anlagen von Genossenschaften betrieben werden können.

Plädoyer für Wasserkraft

Die Sozialdemokraten greifen auch das Thema Wasserkraft auf: Sie wollen eine Prüfung, ob durch den Einsatz moderner Turbinentechnologie diese Nutzung im Stadtbach - wie früher schon einmal - realisiert werden kann. Für die Fraktion ist zudem vorstellbar, dass Blockheizkraftwerke in neuen Wohngebieten zum Einsatz kommen. Schließlich treten die Sozialdemokraten dafür ein, die Energieberatung auszubauen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen