Marktoberdorf
Spaß am Lesen gefunden

«Lesen macht Spaß» - das erlebten die Schüler der Adalbert-Stifter-Schule in Marktoberdorf eine Woche lang in verschiedenen Aktionen: Viertklässler lasen den Erstklässlern vor und Eltern kamen in den Unterricht, um lustige Geschichten vorzutragen. Über den Lieblingsleseplatz erzählen und dazu ein Bild malen, den anderen Kindern sein Lieblingsbuch vorstellen und darüber sprechen - hier zeigte sich die ganze Bandbreite der Interessen der Grundschüler.

«Dürfen wir in das Lesezelt?» Diese Frage wurde in dieser Woche oft gestellt, denn die Kinder fanden es einfach schön, im heimeligen und kuscheligen Lesezelt einem Vorleser zuzuhören, der spannende Geschichten vorlas. Großen Spaß machte es auch, in den vielen verschiedenen Büchern zu schmökern, die die Buchhandlung Glas während dieser Projektwoche zur Verfügung gestellt hatte. Auch in das Leseprogramm «Antolin» wurden die Kinder eingeführt. Die Stadt Marktoberdorf ermöglicht es finanziell, dass dieses Programm von der Schule genutzt werden darf und die Schüler Fragen zu den gelesenen Büchern am Computer beantworten können. Im Multiple-Choice-Verfahren lässt sich damit das Leseverständnis nachhaltig trainieren.

Zum Abschluss dieser Woche kam der Kinderbuchautor Josef Koller in die Schule. Alle lauschten gebannt den Geschichten von Joko oder den Mäusen im Schloss, die er spannend erzählte oder vorlas. Außerdem erklärte er den aufmerksamen Kindern humorvoll, wie seine Bücher entstehen und wie sie hergestellt werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen