Special Wirtschaft im Allgäu SPECIAL

Entscheidung
Sparkasse Allgäu regelt Nachfolge von Martin Haf

Der Verwaltungsrat der Sparkasse Allgäu hat in seiner jüngsten Sitzung den Nachfolger für Vorstandsvorsitzenden Martin Haf (63) gewählt. Manfred Hegedüs (48) - derzeit stellvertretender Vorstandsvorsitzender bei der Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim (Baden-Württemberg) - wird zum 1. Februar 2012 den Vorstandsvorsitz bei der Sparkasse Allgäu antreten.

Hegedüs ist gebürtig aus Großwallstadt (Unterfranken), verheiratet und hat einen Sohn. Nach seiner Ausbildung und ersten Berufserfahrungen bei der Sparkasse Miltenberg-Obernburg wechselte der diplomierte Sparkassenbetriebswirt 1992 zur damaligen Sparkasse Memmingen-Mindelheim und fungierte dort als Firmenkundenleiter im Teilmarkt Mindelheim, ab Anfang 1995 verbunden mit der Funktion eines stellvertretenden Vorstandsmitglieds.

Seit 1998 ist Hegedüs im Vorstand der Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim. Der Sparkassenmann verantwortet dort derzeit die gesamte Privatkunden-Betreuung, Marketing, Immobilien, Versicherungen und den Zentralen Kreditbereich.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen