Veränderungen
Sparkasse Allgäu: In 14 weiteren Filialen künftig nur noch Automaten

Die Bankenlandschaft im Ober- und Ostallgäu steht erneut vor erheblichen Veränderungen: Die Sparkasse Allgäu zieht ab April 2016 in 14 Filialen, darunter auch in Sonthofen und Füssen, ihr Personal ab und wird dort nur noch mit SB-Automaten präsent sein. Damit sind künftig 32 von 65 Filialen ohne Personal. Wichtigste Kriterien für die Auswahl der Standorte waren laut Sparkasse Kundenfrequenz und die Distanz zur nächsten Filiale.

Die Sparkasse reagiert mit dem Personalabzug laut Vorstandsvorsitzendem Manfred Hegedüs auf das 'deutlich veränderte Kundenverhalten'. So nutze inzwischen fast die Hälfte aller Kunden für Bankgeschäfte das Internet, die Beratung in der Filiale werde dagegen immer seltener genutzt. Hinzu kämen schwierigere Rahmenbedingungen und sinkende Erträge, die Sparkassen und Genossenschaftsbanken immer mehr zusetzen.

Doch es gibt laut Vorstand auch gute Nachrichten: Dem Personalabzug in 14 Filialen steht der erhebliche Ausbau zukunftsrelevanter Bereiche wie dem Online-Banking gegenüber. 'Hier investieren wir in Personal und Technik.' Zudem werde der Telefonservice um vier auf 22 Vollzeitstellen ausgebaut und künftig auch samstags angeboten. Generell wolle die Sparkasse sich keineswegs aus der Fläche verabschieden. 'Kündigungen wird es aufgrund der Umstrukturierung nicht geben', versichert Hegedüs.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 26.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019