Füssen
Souvenirs, so weit das Auge reicht

Hochsaison in Füssen - zahlreiche Touristen stürmen die Souvenirläden. Und die finden dort von der 50 Cent «Postkarte mit Schloss König-Ludwig» bis hin zu exklusiven Kunstwerken alles, was ihr Urlauberherz begehrt. Doch die meisten sind wählerisch: «Keine Billigprodukte» - die Besucher wollen Qualitätsware «made in Germany», sagt Ladenbetreiber Christian Baumer.

Im Trend lägen alpenländische Souvenirs, verrät er. Darunter zählten auch seine schweizer «Musikdosen». Diese gingen zwar schon für 6,50 Euro über den Ladentisch.

Für manches Spitzenmodell blätterten Sammler - meist sind es Deutsche - aber auch schon mal 10000 Euro hin.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen