Memmingerberg
Sorge um weitere Schweinegrippe-Fälle

Die weltweit steigende Zahl der SchweinegrippeFälle lässt im Allgäu die Sorge steigen, dass Urlauber die Neue Influenza aus dem Ausland einschleppen.

Häufig hatten Allgäuer das Virus H1N1 zum Beispiel von der Ferieninsel Mallorca mitgebracht.

Der Allgäu Airport in Memmingerberg gibt unterdessen jedoch Entwarnung. Verkehrsleiter Jürgen Kordel hält keine vorbeugenden Maßnahmen für notwendig.

In den zuständigen allgäuer Gesundheitsämtern liegen Pandemie-Pläne parat. Wie berichtet, sind im Allgäu keine weiteren Fälle der Neuen Influenza aufgetreten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen