Tradition
Sophie-von-La-Roche-Gruppe auf dem Kaufbeurer Tänzelfest

'Wird das eine Zeitreise?', fragt eine Passantin. Die Aufmerksamkeit war den Jugendlichen der neuen Sophie-von-La-Roche-Gruppe des Tänzelfestes bei ihrem ersten Auftritt in der Öffentlichkeit jedenfalls gewiss. Die Idee, die Kaufbeurer Schriftstellerin in den Tänzelfestzug zu integrieren, entstand im vergangenen Jahr.

Damit kamen der Vereinsvorstand und der Ausschuss auch einem schon länger gehegten Wunsch des Kaufbeurer Sophie-von-La-Roche-Freundeskreises nach. Neben Sophie von La Roche zählen zu der Gruppe auch Jakob Brucker, Dr. Georg Friedrich Gutermann, Christian Wagenseil sowie Sophies Mutter, ihre Großmutter und drei ihrer Schwestern.

Neue Gruppen in den Zug zu integrieren, sei für den Verein immer etwas Besonderes, berichtet Vorstandsmitglied Rosi Lauerwald. Sie schreibt heuer wieder die Texte für die Eröffnungsfeier des Tänzelfestes, bei der auch Sophie von La Roche im Mittelpunkt stehen wird.

Mehr über die Sophie-von-La-Roche-Gruppe finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 05.06.2014 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ