Sonthofen
«Sonthofen» auf dem Wegweiser

Da können sich die Sonthofer freuen: Nach langen Mühen nennen jetzt die Wegweiser ab dem Autobahndreieck «Allgäu» und an der B19 auch Sonthofen als Ziel. Bereits seit 1974 versuchte die Stadt immer wieder, eben das zu erreichen. Doch die zuständigen Behörden hätten mit Verweis auf geltende Richtlinien abgelehnt, erinnert die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Denn bisher galt die Regel: Wegen der Übersichtlichkeit dürfen nur drei Ziele genannt werden - das «Endziel» (in diesem Fall Oberstdorf), das «Mittelziel» (Immenstadt) und das «Nahziel» (Waltenhofen).

Der Durchbruch gelang erst, als eine Broschüre des Bundesverkehrsministeriums festlegte, Kreisstädte in die Beschilderung aufzunehmen. Mit Verweis darauf beantragte das Rathaus erneut eine Änderung - und hatte Erfolg.

Nun könnten die Kreisstadt auch auswärtige Fahrer leichter finden, die noch ohne Navigationsgerät unterwegs sind, freut sich die Stadtverwaltung. Immerhin sei Sonthofen jetzt ab dem Autobahndreieck «Allgäu» auf den Schildern durchgängig genannt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen