Sonderausstellung
Sonderausstellung zeigt besondere Krippe im Neugablonzer Isergebirgs-Museum

Ein ganz besondere Krippe ist derzeit in der Sonderausstellung im Neugablonzer Isergebirgs-Museum zu sehen. Es ist ein Huldigungskrippe aus Papier, bei der sich die böhmischen Heiligen um das Jesuskind und Maria versammeln. Gemalt und gebastelt hat sie der bekannte Kinderbuch-Autor Otfried Preußler. Die Figuren sind um 1978 entstanden und hatten ihren festen Platz im Bücherregal hinter Preußlers Schreibtisch. Zu dieser Zeit schrieb Preußler an seinem Roman 'Die Flucht nach Ägypten' und die Krippe steht in direktem Zusammenhang mit dem Werk. Denn im fünften Kapitel schildert Preußler eine 'große Huldigung, wie sie das Königreich Böhmen in tausend Jahren noch nicht erlebt hat.

Den ganzen Bericht über die Sonderausstellung finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 24.12.2013 (Seite 37).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen