Wetter
Sommer 2014 im Allgäu: Das wars

Der Sommer 2014 wird als besonders regenreich in die Wettergeschichte eingehen. Die Regenmengen lagen in der gesamten Region deutlich über dem langjährigen Mittel.

Die Temperaturen entsprachen von Anfang Juni bis Ende August im Allgäu in etwa dem Durchschnitt der Vergleichsperiode von 1981 bis 2010. 'Das Defizit an Sonnenstunden prägte natürlich unseren Eindruck eines schlechten Sommers', sagt Diplom-Meteorologe Joachim Schug von Meteogroup. So gab es beispielsweise in den Bergen nur 75 Prozent der sonst üblichen Sonnenstunden.

'Die ersten Septembertage könnten unter Hochdruckeinfluss trocken und langsam auch wieder schöner und wärmer werden', prognostiziert Meteorologe Schug. Der kalendarische Herbst 2014 beginnt am 23. September. Den aktuellen Wetterbericht finden Sie unter www.all-in.de/wetter.

Mehr zum Thema finden Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 30.08.2014 (Seite 21).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen