Kempten
Solide Kost

Wer an das Vorurteil glaubte, dass Allgäuer Blasmusiker nur festzelttaugliche Stücke spielen können, wurde beim Auftritt der Gruppe «Blue Staff» im Klecks in Kempten eines Besseren belehrt. Detlef Hora zeigte am Saxofon, dass er nicht nur mit den Blasmusikern der «Waldigel» harmoniert, sondern auch mit dem Blues-Quartett aus Kaufbeuren, ja ihm sogar ein wenig seinen Stempel aufdrückt. Nach nur zwei gemeinsamen Proben mit seinen Arbeitskollegen hatte er mehr Blues im Ton als mancher Musiker, der sich schon seit Jahren daran versucht. Das war auch dem etwas spärlichen Publikum immer wieder einen Applaus wert. Hora verstärkt Blue Staff aber leider nur für zwei Auftritte.

Doch auch die anderen vier Musiker lieferten solide Kost ab. Vor allem, wenn das Tempo schneller wurde. Sei es bei «On the Road again» von Canned Heat oder «Long train runnin» von den Doobie Brothers. Bei diesen Klassikern merkte man den Musikern den Spaß auf der Bühne richtig an.

Ein bisschen mehr Mut

Ein bisschen mehr Mut hätten sie bei den langsamen Blues-Stücken beweisen dürfen. Die wirkten ein wenig zu brav. Denn mit herausragenden Gitarristen wie Peter Green und seinem perlendem Klang können wohl nur wenige Nachahmer mithalten. Deswegen ist der Vergleich mit dem Original fast ein wenig unfair. Aber mehr eigene Noten anstelle der Kopie und schon wäre auch diese Klippe umschifft gewesen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019