Kempten
Solaranlagen können auch das Herz der Hausbesitzer erwärmen

Für den tatsächlichen Heiz-Energiebededarf eines Hauses sind mehrere Faktoren entscheidend: Einer davon ist die Wahl der passenden Heizung für das jeweilige Gebäude. Gas oder Öl, Wärmepumpe oder Holzpellets - und wie halte ich es mit der Solarenergie? Auch die Heizungstechnik hat in den vergangenen Jahren große Fortschritte gemacht. Stand der Technik sind heute die effiziente Brennwerttechnik bei Öl und Gas, komfortable und saubere Holzpellets- und Holzheizungen sowie Wärmepumpen zur Nutzung der Umgebungswärme.

Welcher Energieträger am besten eingesetzt wird, hängt dabei von den Rahmenbedingungen ab. So kann eine Wärmepumpe beispielsweise sehr umweltfreundlich und effizient arbeiten, aber nur, wenn das Heizsystem mit niedrigen Temperaturen auskommt, wie eine Wandflächen- oder Fußbodenheizung, und Erdreich oder Grundwasser als Wärmequelle genutzt werden können - Bedingungen, die im Altbau eher selten vorkommen.

Einen großen Beitrag zur Wärmeversorgung kann auch die Solaranlage leisten. Die Bandbreite reicht dabei von der kleinen Anlage nur zur Brauchwassererwärmung über Anlagen zur Heizungsunterstützung bis hin zu Großanlagen, die in Kombination mit einem großen, in das Gebäude integrierten Speicher, fast die vollständige Wärmeversorgung eines Gebäudes übernehmen.

AllgäuerAltbautage Im Rahmen der Altbautage veranstaltet Eza auch in Zusammenarbeit mit der Allgäuer Zeitung den Wettbewerb «Allgäuhaus - aus alt mach neu». Dafür sind energieoptimiert sanierte Häuser gesucht. Bewerbungsunterlagen nimmt Eza bis zum 11. März entgegen. Unterstützt wird der Wettbewerb von der Sparkasse Allgäu und Sparkasse Kaufbeuren sowie CO2NTRA (Klimaschutz-Initiative des Dämmstoffherstellers Saint Gobain aus Ladenburg).

I Alle Details zu den Allgäuer Altbautagen sind im Internet zu finden unter www.altbautage.de

Informationen zum Wettbewerb «Allgäuhaus - aus alt mach neu» unter www.eza.eu>

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019