Allgäu
Snowboarder qualifizieren sich für Olympia 2010

Nach einem siebten Platz im Snowboard-Parallel-Riesenslalom, qualifiziert sich jetzt auch die Allgäuer Profisnowboarderin Selina Jörg für Olympia im kommenden Jahr. Für die Qualifikation werden alle Ergebnisse der vier Weltcup-Rennen gleichermaßen gewertet. Jörg ist damit vorzeitig für die Olympischen Spiele in Vancouver vorgesehen. Zudem wird auch der Allgäuer David Speiser bei den Spielen im Snowboard antreten. Auch er konnte sich vorzeitig qualifizieren. Der Snowboard Verband Deutschland reagierte erleichtert auf diese Ergebnisse. 'Das Resultat freut uns außerordentlich.

Das bringt Ruhe rein und Selbstvertrauen für die nächsten Rennen, die vorangegangene Arbeit hat sich ausgezahlt', so Sportdirektor Timm Stade. Noch bis Mitte Januar kämpfen die Snowboarder noch um ihre Olympiateilnahmen in den einzelnen Weltcuprennen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019