Bauarbeiten
Skisaison endet am Nebelhorn dieses Wochenende - zwei Wochen früher als sonst

Zwei Wochen früher als sonst endet am Sonntagnachmittag die Wintersaison auf dem Nebelhorn. Grund ist der Beginn der Arbeiten für die neue Gipfelstation. Die alte Hütte unterhalb des Gipfels wird abgerissen. Dort entsteht ein Panoramarestaurant mit Sonnenterrasse.

. Die neue Gipfelstation soll bis kommende Wintersaison fertig sein. Die abgelaufene Skissaison war für weniger hoch gelegene Skigebiete im Allgäu ausgesprochen schwierig.

Ob sich das Wetter am Wochenende für einen letzten Skitag eignet und ob die Gewitter der vergangenen Tage ungewöhnlich für einen April sind, erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 15.04.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ