Behinderte
Situation Behinderter soll besser werden

Menschen mit Behinderung nicht nur in Einrichtungen unter zu bringen, sondern möglichst selbstständig am Leben teilhaben zu lassen – dies war das Credo bei einer Sozialtagung der FDP Schwaben zum Thema Inklusion.

Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert forderte die Politik auf, dazu entsprechende Rahmenbedingungen wie einen landesweiten Arbeitskreis einzurichten. Reichert beklagte zudem die Grundhaltung von Behörden, in Zuständigkeiten zu denken.

Ebenfalls an die Adresse der Bayerischen Staatsregierung gerichtet war eine Resolution, die am Rande der Sozialtagung erlassen wurde. Die Teilnehmer fordern die Staatsregierung auf, bei Auszubildenden an Altenpflegeschulen das Schulgeld zu übernehmen.

Bei den Verhandlungen über die Finanzierung privater Altenpflegeschulen habe man zwar Verbesserungen erreicht, eine ausreichende Finanzierung sei jedoch noch nicht gesichert. Die meisten Altenpflegeschulen seien gezwungen, Schulgeld in unterschiedlicher Höhe (40 bis 50 Euro monatlich) zu verlangen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen