Bauernregel
Siebenschläfer: Bleibt das Wetter im Allgäu wechselhaft?

Viel zu nass war in ganz Süddeutschland der zu Ende gehende Juni, der erste meteorologische Sommermonat. Und jetzt würden Anfang Juli nach der Siebenschläferregel die Weichen gestellt für das weitere Wetter dieses Sommers.

Diese Bauernregel beziehe sich auf das Wetter in den nächsten zehn Tagen, erläutert Diplom-Meteorologe Joachim Schug von Meteogroup.

Wenn sich bis 5. Juli das Azorenhoch bei uns nicht ganz gegen die atlantischen Tiefdruckgebiete durchsetzen könne, dann werde das mit dem Sommer mit großer Wahrscheinlichkeit nichts mehr. 'Im Moment sieht es für die nächsten Tage nach durchschnittlichem Wetter aus: Sonne, Wolken und ab und zu Regen mit den für die Jahreszeit üblichen Temperaturen', sagt der Meteorologe.

Das bestätigen auch die Langfrist-Prognosen des europäischen und amerikanischen Wetterdienstes mit einer Tendenz für einen eher zu trockenen und sonnigen August.

Den ganzen Artikel finden Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 29.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen