Corona-Übersicht
Sie steigen weiter: Die Allgäuer Inzidenzwerte am Samstag

Die Inzidenzwerte im Allgäu steigen weiterhin. (Symbolbild)
  • Die Inzidenzwerte im Allgäu steigen weiterhin. (Symbolbild)
  • Foto: Anna Tarazevich von Pexels
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Deutschland verzeichnet weiterhin hohe Corona-Fallzahlen. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt die bundesweite 7-Tage-Inzidenz am Samstag bei 1127,7 Infektionen je 100.000 Einwohner.  Die Gesundheitsämter meldeten 189.166 Neuinfektionen. Die Zahl der im Zusammenhang mit Corona gestorbenen Personen stieg auf 117.666, ein Plus von 182 gegenüber dem Vortag.

In Bayern liegt die 7-Tage-Inzidenz am heutigen Samstag bei 1.301,2. Die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen beläuft sich auf 32.519. Zudem meldete das RKI 19 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 im Freistaat.

Die Inzidenzwerte in den Allgäuer Kreisen sind im Vergleich zur Vorwoche weiter deutlich gestiegen. Mittlerweile liegt kein Kreis mehr unter einer Inzidenz von 1.000.

Die einzelnen Inzidenzwerte im Allgäu am Samstag

(Stand: Samstag, 29. Januar 2022, 3:46 Uhr Quelle: Robert-Koch-Institut)

  • Stadt Memmingen: 1.005,4 (Vorwoche: 665,0)
  • Landkreis Oberallgäu: 1.039,6 (Vorwoche: 694,1)
  • Landkreis Ravensburg: 1.180,2 (Vorwoche: 845,4)
  • Stadt Kaufbeuren: 1.251,6 (Vorwoche: 696,3)
  • Landkreis Ostallgäu: 1.252,2 (Vorwoche: 713,8)
  • Landkreis Lindau: 1.260,9 (Vorwoche: 1.165,9)
  • Landkreis Unterallgäu: 1.335,5 (Vorwoche: 748,5)
  • Stadt Kempten: 1.320,0 (Vorwoche: 763,0)

Neue Pille gegen Corona in der EU zugelassen

Das Corona-Medikament Paxlovid hat in der EU nun eine Zulassung erhalten. Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA hat der Pille gegen Covid-19 den Weg freigemacht. Damit ist Paxlovid, das vom US-Unternehmen Pfizer hergestellt wurde, das erste Medikament gegen Corona, das infizierte Patienten zuhause oral einnehmen können.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ