Allgäu
Sexualstraftäter belästigt im Zug drei Frauen

Kaufbeuren/ Kempten Drei junge Frauen sind am Dienstag im Zug von Kempten nach Kaufbeuren Opfer eines Exhibitionisten geworden. Der Tatverdächtige betrat während der Fahrt das Abteil der Frauen und belästigte sie sexuell.

Die Frauen verständigten daraufhin den Zugbegleiter, der die Personalien des Mannes aufnahm und ihn in Kaufbeuren des Zuges verwies. Eine der Geschädigten verließ ebenfalls in Kaufbeuren den Zug verfolgte mit ihrem Freund den Mann. Sie stellten ihn zur Rede und brachten ihn zur Polizeiwache. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 37-jährigen Mann aus Kempten, der bereits mehrfach wegen exhibitionistischer Handlungen in Erscheinung getreten ist. (az)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen