Rente
Seniorenbeauftragter des Landkreises Ostallgäu spricht über die Herausforderung Ruhestand

Das Ende eines langen Arbeitslebens naht – und damit mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens. Doch nicht jeder angehende Rentner freut sich auf den Ruhestand.

Urlaub für den Rest des Lebens oder der Sturz in ein tiefes Loch? Wir sprachen darüber mit Alexander Zoller, Seniorenbeauftragter des Landkreises Ostallgäu.

Das Interview und ein Porträt über Irmgard Ustorf, die nach 47 Jahren im Beruf in Rente geht, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 30.06.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen