Wangen
Sekundenschlaf verursacht schweren Unfall bei Wangen

Wegen Sekundenschlafs ist ein Mann gestern auf der A96 bei Wangen gegen die Leitplanke geprallt. Der 30-Jährige war in Richtung Lindau unterwegs, als er aufgrund von Übermüdung von der Straße abkam. Er streifte die Mittelschutzplanke, schleuderte quer über die Fahrbahn und stieß im weiteren Verlauf mit großer Wucht in die Seitenschutzplanke. Ein nachfolgender Autofahrer versuchte noch auszuweichen, prallte aber dennoch in das Fahrzeugheck. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro. Der Führerschein des 30-Jährigen wurde beschlagnahmt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen