Sicherheit
Seit Januar: 101 Polizeieinsätze in Asylheimen in Kempten

Die Enge macht sich unübersehbar bemerkbar: Die Polizei muss heuer weit häufiger als im vergangenen Jahr zu Einsätzen in Asylbewerberunterkünfte ausrücken.

Dabei geht es in aller Regel um keine schwere Kriminalität, sagt Inspektionsleiter Günter Hackenberg dazu, sondern um Streitigkeiten, wie sie zwischen allen möglichen Nachbarn vorkommen können. Ein größerer Anteil an Handgreiflichkeiten sei vermutlich mit kulturellen Hintergründen in den Herkunftsländern der Flüchtlinge zu erklären.

2015 verzeichnete die Polizei 368 Einsätze in Zusammenhang mit dem Thema Asyl. 167 dieser Einsätze fanden in einer der Unterkünfte statt. 2016 rückten Beamte bisher zu 169 Einsätzen in Sachen Asyl aus, davon 101 Mal in Unterkünfte.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 27.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Peter Januschke aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019