Wetter
Seit 130 Jahren nicht so viel Sonne im März

2Bilder

Viel Sonne und für die Jahreszeit zu hohe Temperaturen – so hat unser Wetterbeobachter Hans Misch den Monat März aufgezeichnet. An drei Tagen stieg die Temperatur über 20 Grad Celsius. Der höchste Wert wurde am 28. März mit genau 21,3 Grad Celsius gemessen, die tiefste Temperatur lag bei Minus vier Grad.

So fiel der unauffällige März mit einer Durchschnittstemperatur von plus 5,4 Grad Celsius um gut drei Grad zu warm aus. An nur sechs Tagen wurden Niederschläge gemessen – 'das ist zu wenig', so Misch, erwartet würden durchschnittlich 79 Liter pro Quadratmeter.

Die Sonne erreichte im März Rekordwerte. So viel Sonnenschein im März hat es laut Misch seit 130 Jahren nicht gegeben, nämlich genau 18 Tage und damit circa 170 Stunden Sonnenschein. Sturm oder sonstige ähnliche heftige Wettereignisse blieben aus. Am Ende des ersten Frühlingsmonates blühte vereinzelt schon der Enzian. Interessant waren die Gewitterwolken am 24. März, als ein kurzes Gewitter den Nordosten der Stadt streifte.

Was ist nun im April zu erwarten? Wahrscheinlich mehr Wetterwechsel als im vergangenen ruhigen März. Die Extremwerte der Temperatur können sich zwischen minus zehn Grad und plus 25 Grad Celsius bewegen, zeigen die statistischen Werte.

Die Wetterfrösche erwarten eine durchschnittliche Niederschlagshöhe von 79 Litern pro Quadratmeter und eine Durchschnittstemperatur für den April von plus sechs Grad.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen