Haldenwang
Sebastian Schiegg glänzt auf Xylophon

Mit dem grandiosen Stück «Tirol 1809» von Sepp Tanzer begann die Musikkapelle Haldenwang unter Michael Denk das Jahreskonzert im vollen Gemeindesaal des Sportzentrums Haldenwang. Den Freiheitskampf des Tirolers Andreas Hofer hat der Komponist in seinem aufwendigen Werk musikalisch verarbeitet.

Die Musiker zeigten sich den Ansprüchen voll gewachsen, souverän und stimmig erklangen das Kampfgetümmel und die Siegesfeiern. Von Tirol aus führte die musikalische Reise nach Wien ins Jahr 1858 als Johann Strauß seine «Tritsch Tratsch Polka» (Arrangement von Karl Pfortner) komponierte.

Zurück in die 1970er Jahre ging es mit der Titelmelodie aus der Fernsehsendung «Musik ist Trumpf». Weitere Stücke folgten, darunter die «Erinnerungen an Zirkus Renz» von Gustav Peter (Arrangement E. Gruner). Hier begeisterte der glänzend aufspielende, 16-jährige Sebastian Schiegg als Solist auf dem Xylophon das Publikum. Es forderte mit begeistertem Applaus eine Zugabe - und erhielt sie auch.

Die lange Probenarbeit hat sich für die Musiker gelohnt, sie gestalteten ein Konzert auf einem hohen musikalischen Niveau und überzeugten das Publikum mit ihren Leistungen. Der lang anhaltende Applaus verebbte erst nach zwei Zugaben.

Mit dem Ohrwurm aus den Winnetou-Filmen (von Martin Böttcher, Arrangement Manfred Schneider) stellte die Jugendkapelle unter Michael Denk ihr Können unter Beweis. «The Young Amadeus» (Mozart, Arrangement Tom Parker) und weitere Stücken zeigten, dass die Nachwuchsmusikanten nicht nur die Computer, sondern auch die Instrumente beherrschen. Der Applaus endete erst nach einer Zugabe.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019