Allgäu
Schweres Gerät am St.-Mang-Platz

Die Tage des Zelts auf dem St.-Mang-Platz sind gezählt: Gestern begannen die Arbeiten an der Decke des späteren archäologischen Schauraums.

Mit einem riesigen Kran werden die schweren Betonteile an die richtige Stelle verfrachtet. Wie mehrfach berichtet, soll die Erasmuskapelle ab Mitte September zugänglich sein. Foto: Ralf Lienert

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen