Demonstration
Schweigemarsch in Kempten nach Strafbefehl für Immenstädter Pfarrer wegen Kirchenasyl

Schweigemarsch durch die Kemptener Innenstadt.
15Bilder
  • Schweigemarsch durch die Kemptener Innenstadt.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Mit einem Schweigemarsch durch die Kemptener Innenstadt setzten am Dienstagmittag rund 100 Pfarrer und Kirchenvertreter verschiedener Konfessionen ein bayernweites Zeichen für das Kirchenasyl. Auslöser für die ungewöhnliche Demonstration von Gläubigen aus dem ganzen Allgäu ist der Strafbefehl gegen den evangelischen Pfarrer von Immenstadt Ulrich Gampert. Der 64-Jährige soll als erster Pfarrer in Bayern 4.000 Euro bezahlen, weil er in seiner Kirche einem afghanischen Flüchtling Schutz vor der Abschiebung gewährt hatte. Dagegen hat sein Anwalt nun Widerspruch eingelegt.

„Kirchenasyl ist ein humanitärer Akt und darf nicht kriminalisiert werden“, sagte Kemptens evangelischer Dekan Jörg Dittmar. Diese Botschaft soll der Schweigemarsch ausdrücken , der von der evangelischen St.-Mang-Kirche an den Kemptener Justizbehörden vorbei zur St.-Lorenz-Kirche führen wird. Unter den Teilnehmern sind auch Dittmars Memminger Amtskollege Schiedel und der katholische Stadtpfarrer von St. Lorenz, Dr. Bernhard Ehler.

Autor:

Markus Raffler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019