Schwandlift heute Abend kostenlos

Thalkirchdorf | pm | Das 50-jährige Bestehen der Skilifte Thalkirchdorf feiert der Betrieb zusammen mit dem Sportclub Thalkirchdorf (SCT). Deshalb gibt es am heute, Donnerstag, abends kostenloses Flutlicht-Fahren. Die Winterabteilung des Sportclubs sorgt für Unterhaltung und leibliches Wohl.

1957 legte der SCT mit dem Bau eines Schlepplifts zur Schwandalpe einen Grundstock für die touristische Entwicklung in Thalkirchdorf. Die seit vielen Jahren nicht mehr vom SCT betriebenen Skilifte hätten jeder Entwicklung Stand gehalten, heißt es in einer Pressemitteilung.

Durch die Gründung der Skiliftgesellschaft im Jahr 1996 samt Bau einer Beschneiung am Schwandlift sei der Liftbetrieb erhalten geblieben. Für den Sportclub blieb so der alpine Wintersportbetrieb als Breitensport gesichert. Die Zusammenarbeit mit der Skilift-Gesellschaft wuchs auf eine kameradschaftliche und verständnisvolle Ebene. Die im Herbst 2004 gebaute Flutlichtlicht-Anlage sei eine weitere Säule, um den Bestand der Lifte zu sichern.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019