Schuleinschreibung für Abc-Schützen beginnt

Marktoberdorf/Ostallgäu (az). In Stadt und Land beginnen die Schuleinschreibungen für das Schuljahr 2007/08. Anzumelden sind alle Kinder, die bis 30. September 2007 sechs Jahre alt sind, ferner die Kinder, die im Vorjahr vom Schulbesuch zurückgestellt wurden. Kinder mit Geburtsdatum vom 1. Oktober 2001 bis 31. Dezember 2001 können auf Antrag der Eltern eingeschult werden. Für alle jüngeren Mädchen und Buben ist zusätzlich ein schulpsychologisches Gutachten erforderlich, falls sie eingeschult werden sollen.

Die Schulanfänger sind von Erziehungsberechtigten vorzustellen. Bei der Anmeldung müssen Geburtsschein beziehungsweise Familienstammbuch, Bestätigungen über Seh- und Hörtests sowie über eine Teilnahme des Kindes an der Früherkennungsuntersuchung U9 vorgelegt werden. Diese Atteste können beim Gesundheitsamt Marktoberdorf, Marktplatz 13, Erdgeschoß, Zimmer 5, oder bei einem Kinderarzt kostenlos erworben werden. Voranmeldung bei Gabriele Wilson, Telefon 08342/911605.

Die Anmeldepflicht gilt auch für behinderte Kinder. Diese können allerdings direkt bei einer Förderschule eingeschrieben werden. Fragen zur Zurückstellung vom Schulbesuch und zu besonderen Fördereinrichtungen beantworten Schulleitungen und Beratungslehrer.

Wartezeiten vermeiden

Adalbert-Stifter-Volksschule: Die Schulanmeldung findet am Dienstag, 17. April, von 15 bis 18 Uhr statt. Der Schulreifetest am Mittwoch, 18. April, beginnt um 9.50 Uhr.

St.-Martin-Volksschule: Die Einschreibung ist am Dienstag, 17. April, von 15 bis 18 Uhr in der Pausenhalle, 1. Stock. Um Wartezeiten zu vermeiden, sollte wie folgt zur Einschreibung gekommen werden: Familiennamen mit den Anfangsbuchstaben A bis G: 15 bis 16 Uhr; H bis L: 16 bis 17 Uhr; M bis Z: 17 bis 18 Uhr. Der Schulaufnahmetest ist am Donnerstag, 19. April, von 10 bis etwa 12.15 Uhr.

Don-Bosco-Schule: Am Sonderpädagogischen Förderzentrum Don-Bosco-Schule Marktoberdorf findet die Schuleinschreibung für die Diagnose- und Förderklassen am Dienstag, 17. April, von 16 bis 18 Uhr statt.

Volksschule Biessenhofen/Ebenhofen: Die Schulanmeldung findet am Dienstag, 17. April, von 16 bis 18 Uhr statt. Alle Kinder der Ortsteile Biessenhofen, Ebenhofen, Altdorf und Hörmanshofen werden im Schulhaus Ebenhofen eingeschrieben. Der Elternbeirat bietet Kaffee und Kuchen an.

Leuterschach: Die Schuleinschreibung findet am Dienstag, 17. April, von 15.30 bis 16.30 Uhr im Schulhaus in Leuterschach statt.

Obergünzburg: Am Dienstag, 17. April, findet ab 13.30 Uhr die Schuleinschreibung für den Einzugsbereich der Volksschule Obergünzburg nach den Zeitplänen, die in den Kindergärten aushängen, statt.

Thalhofen: Die Volksschule Thalhofen hat für die Schulanmeldungen am Dienstag, 17. April, von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Unterthingau: Die Schuleinschreibung für die Kinder der Volksschule Unterthingau sowie der Außenstellen Oberthingau und Görisried findet am Dienstag, 17. April, von 14 bis 16 Uhr im Schulhaus ihres Wohnortes statt. Für die Kinder der Nebenstelle Kraftisried findet die Schuleinschreibung von 15 bis 16 Uhr statt. Die Schüler von der Jägermühle und aus Reinhardsried sind ebenfalls in Kraftisried anzumelden. Der Schulreifetest findet am Mittwoch, 18. April, von 8 bis 10 Uhr im Schulgebäude in Unterthingau statt. Die betroffenen Kinder werden eingeladen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ