Schützenfest am Sonntag zu Ende

Illerbeuren | az | Die Sonderausstellung 'Einladung zum Schützenfest' im Bauernhofmuseum Illerbeuren öffnet am kommenden Sonntag zum letzten Mal ihre Pforten.

Besucher können täglich von 13 bis 17 Uhr edle Waffen, Pokale und Schützenscheiben bewundern, die von der Kulturgeschichte des Schützenwesens in Bayerisch-Schwaben zeugen. Neben zahlreichen Originalen präsentiert die Ausstellung Nachbauten von Ehrenpforte, Glückshafen und Zielstätte, die einst feste Bestandteile der groß angelegten Schützenfeste waren. Zu sehen sind außerdem bestickte Fahnen und bemalte Schützenscheiben, die damals und heute zum Schützenwesen gehören.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen