Landsberg
Schützen stehen in den Startlöchern

Erneut mit einem riesigen Aufgebot und einem weiteren Ausbau des Online-Meldeverfahrens startet der Schützengau Landsberg ab Mitte September in die Rundenwettkampfsaison 2009/2010. Insgesamt haben für die gauinterne Punktrunde 184 Mannschaften gemeldet. Hinzu kommen weitere neun Teams, die in der Luftpistole (Luftistole Scheuring) und im Bezirk auf Punktejagd gehen.

Rekordstarter ist auch in dieser Saison Egling, das trotz des Rückzugs aus dem Bezirk (Luftpistole) immer noch neun Vertretungen an die Stände schickt. Auf jeweils acht Teams bringen es Großkitzighofen, Penzing und Scheuring.

Den Auftakt zur neuen Punktrunde macht die A-Klasse der Senioren mit dem Luftgewehr aufgelegt am 14. September. Der vorgezogene Start ist notwendig, da diese Gruppe durch den Zugang von Adlerhorst Landsberg 2 auf sieben Mannschaften angewachsen ist. Ab 21. bis 23. September folgen die Gauliga der Senioren, die Pistolenrunde mit 34 Aufgeboten und der Nachwuchs mit 40 Mannschaften. Das riesige Luftgewehrfeld mit insgesamt 97 Teams ist bis auf die Gauoberliga - Beginn 28. Oktober - ab der ersten Novemberwoche an der Reihe.

Verteidigt wird der Gesamtsieg von Seestall (Luftgewehr), Penzing (Nachwuchs) und Pürgen (Senioren aufgelegt). Bei den Pistolenschüt-zen gibt es auf jeden Fall eine neue Nummer eins, da Stoffen den Einzug in den Bezirk geschafft hat.

Hervorragend geklappt hat in der zurückliegenden Runde der Einstieg in das Online-Meldeverfahren. Ab dieser Saison können/müssen die Vereine nun auch die Terminlisten und die Ergebnisformulare per In-ternet unter www.rwk-melder.de abrufen beziehungsweise downloaden.

Selbst für weniger Geübte dürfte dies relativ einfach sein. Bei trotzdem auftretenden Problemen stehen RWK-Leiter Anton Echter und «Online-Vater» Jürgen Gmell für Rückfragen zur Verfügung.

Wegen kurzfristiger Änderungen werden die Mannschaften der B-Klasse Luftpistole und der A-Nord Nachwuchsrunde gebeten, den aktuellen Terminplan zu überprüfen. Die bislang übliche Besprechung der Mannschaftsführer vor Saisonbeginn entfällt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen