Opfenbach
Schüsse im Opfenbacher Wald - Polizei stellt Personengruppe

Einen Schrecken haben am gestrigen Nachmittag Spaziergänger in Opfenbach bekommen. Sie hörten dort mehrere Schüsse und alarmierten die Polizei. Die Beamten konnten daraufhin eine in Tarnuniform gekleidete Personengruppe feststellen. Die Gruppe hat sich dort offensichtlich mit kriegswaffennachgebildeten Softairwaffen gegenseitig beschossen.

Zur Klärung der waffenrechtlichen Erfordernisse wurden insgesamt 14 Gewehre, drei Maschinengewehre, eine Maschinenpistole, eine Pumpgun sowie neun Pistolen und zu dem scharfe Schrotmunition sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen