Juniorfirma
Schülerinnen der Marienrealschule tragen ihren Teil zum Glaubensfest 2011 bei

Seit vergangenem September hatten neun Schülerinnen der Marienrealschule im Zuge eines «Junior-Projekts» des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln an ihrem Projekt «Crescentia und ihr Kaufbeuren» gearbeitet. Nun ist das Gedächtnisspiel, das wie das bekannte «Memory» funktioniert, fertig. Gestern wurde es bei einem Pressetermin der Öffentlichkeit im Rathaus vorgestellt. Die Karten des Spiels sind mit Bildern der Heiligen Crescentia und Kaufbeurer Stadtansichten bedruckt. Das diesjährige Glaubensfest zum zehnten Jahrestag der Heiligsprechung Crescentias und zum 750-jährigen Bestehen des Klosters in Kaufbeuren hatten die Schülerinnen zum Anlass genommen, das Spiel zu entwickeln.

Beim Ravensburger Spieleverlag hatte dann die Juniorfirma «MRS Spiel und Spaß» die limitierte Auflage von 1000 Stück anfertigen lassen. Das Spiel ist nun in der Marienrealschule, im Klosterladen und in einigen Kaufbeurer Geschäften erhältlich. Das Projekt sollte Schülern die Möglichkeit bieten, Erfahrungen im Bereich Wirtschaft zu sammeln. Die Bedingungen sollten die gleichen sein wie in der Wirklichkeit: Neben der Ausarbeitung des Produkts wurden Aktionäre gesucht und monatliche Finanzberichte mussten nach Köln geschickt werden. Die Mädchen hatten sich daher in vier Abteilungen aufgeteilt: Finanzen, Technik, Marketing und Verwaltung. Unterstützung erhielten die Schülerinnen von den Schulpatinnen Annlies Bachmann und Barbara Wirth.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019