Türkheim
Schüler wollen neuen Rekord bei eigenem DominoDay schaffen

Unter dem Motto 'Falling Stones' werden am Sonntag in Türkheim wieder die Domino Steine fallen. Damit wollen die beiden Buchloer Gymnasiasten Phillip Zimmermann und Michael Hörmann ihre bisherigen Erfolge überbieten und einen neuen Europäischen Domino Schulrekord aufstellen !

Schon in den vergangenen Jahren konnten die Schüler Rekorde verbuchen. Nachdem im letzten Jahr 144 Tausend Steine gefallen waren, sollen es diesmal rund 260 Tausend sein. Für den neuen Rekord haben die Jugendlichen rund 5200 Euro investiert. Finanziert wird der Domino Day ausschließlich durch örtliche Sponsoren.

Am Sonntag um 10:oo Uhr fällt in der Mehrzweckhalle des Joseph-Bernhardt-Gymnasiums in Türkheim der erste Stein. Dabei wird ein Notar anwesend sein und den Schulrekord dokumentieren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen