Job
Schüler und Studenten bessern sich während der Festwoche Taschengeld auf

Aussteller in den Hallen, die Haxen auf dem Teller, das Bier im Krug: All das gehört zur Festwoche. Und dass die Zelte pünktlich stehen, die Hendl zu den Gästen an den Tisch gebracht werden, dafür sorgen jedes Jahr zahlreiche fleißige Hände.

Auch Schüler und Studenten packen auf der Messe mit an und bessern sich ihr Taschengeld auf - dort, wo andere feiern.

Wie viele Nebenjobber während der Festwoche aktiv sind, kann Messeleiterin Martina Dufner-Wucher nicht sagen. Denn wer bei den Ausstellern und in der Gastronomie angestellt ist, darüber hat sie keinen Überblick. Für die Stadt selbst seien für die Messe knapp 20 Ferienjobber tätig. Zehn allein zum Auf- und Abbau, andere zum Beispiel beim Verkauf der Busbänder.

Den ganzen Bericht über Ferienjobber auf der Allgäuer Festwoche finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 17.08.2013 (Seite 26).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen