Allgäu
Schüler halten gut mit

Kleinstschüler Bäcker-Cup in Peißenberg Ein volles Programm wartete auf die Kleinsten des ESV Kaufbeuren. Zuerst ging es für die Anfangsjahrgänge (aufgefüllt mit Kindern von der Eishockeyschule) zum Bäcker-Cup. Beim ersten Spiel gegen Königsbrunn gab es etwas Verwirrung - der Schiedsrichter und der Bankdienst waren sich nicht einig, wie das Spiel gewertet wird. Doch nach «Aufklärungsarbeit» wurde mit 4:3 für den ESVK entschieden. Gegen die Gastgeber gab es dann ein Unentschieden, und die Begegnung mit den Münchnern ging mit 1:3 verloren. Jetzt ging es nur noch um die letzten beiden Plätze, aber als Schlusslicht wollten die Spieler aus Kaufbeuren nicht den Heimweg antreten. Wieder ging es gegen Königsbrunn, und diesmal stand ein deutlicher 6:1-Sieg auf der Anzeigentafel.

4. BEV-Turnier in Bad Tölz

Tags darauf war der letzte BEV-Turniertag der Kleinstschüler in Bad Tölz. Das erste Spiel gegen den SC Rosenheim endete 6:6. Das zweite Spiel gegen den AEV ging 2:2 aus. Erst im dritten und letzten Spiel dieser Saison traf man auf einen an diesem Tag aggressiveren Gegner, die Heimmannschaft aus Bad Tölz. Obwohl der ESVK absolut keinen Respekt zeigte, endete diese Partie 5:1 für Tölz. Die Minijoker beenden die Saison als Tabellenletzter hinter Augsburg, Rosenheim und Bad Tölz.

Kleinschüler beim Aerotech-Cup in Peissenberg

In diesem Jahr durften die weniger spielerprobten Anfangsjahrgänge um Tore und Punkte kämpfen. Bei der ersten Begegnung gegen den EHC Klostersee waren die Spieler noch müde, kamen nicht richtig ins Spiel und verloren mit 1:2. Nach einer ernsten Ansprache von Trainer Stefan Maier zeigten die Jungs im zweiten Spiel, was sie über das ganze Jahr gelernt hatten und erkämpften sich ein 8:0. Als nächstes wurden sie von den Gastgebern geprüft, hielten aber souverän mit und gewannen 5:1. Im Halbfinale trafen die jungen Joker wieder auf die alten Bekannten aus Augsburg, verloren aber diesmal 1:4. Im kleinen Finale traf der ESVK auf Landsberg. Jetzt machte sich bei den kleinen Kaufbeurern die Anstrengung des langen Tages bemerkbar, und das Spiel ging mit 6:3 an Landsberg. Der ESVK beendete das Turnier auf dem vierten Platz.

Schüler, Bundesliga

Mannheimer ERC - ESVK 6:2. Nachdem Schülertrainer Arnim Kauer als Co-Trainer mit der Jugend nach Bad Nauheim und Berlin gefahren war, ging es mit Knabentrainer Andreas Ott für die Schülermannschaft zu den letzten beiden Punktspielen nach Mannheim. Obwohl es für beide Seiten vom Tabellenplatz egal war, wie die Spiele ausgehen, schenkten sich die Kontrahenten nichts. Die Jungs und Mädels vom ESVK waren nicht durch Schnee und Stau angereist, um sich kampflos zu ergeben. Auch diesmal boten die Schülerjoker dem Tabellenführer über weite Strecken Paroli und machten es den jungen Adlern wieder schwer. Im Tor stand Michael Güßbacher, die Torschützen: Nicolas Matthäi und Tanja Eisenschmid.

Mannheimer ERC - ESVK 4:1. Auch tags darauf gingen die Kaufbeurer engagiert zu Werke. Zwar musste Daniel Blankenburg im Kaufbeurer Kasten schon in der zweiten Spielminute hinter sich greifen, doch dann hielten die Spieler gut mit, wenn es auch am Ende nicht zu Punkten reichte. Die Schülermannschaft beendet die Saison mit dem vierten Platz in der Meisterschaftsrunde hinter Mannheim, Landshut und Bad Tölz. (vyc)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen