Spielstraße
Schrittgeschwindigkeit rund ums Kemptener Rathaus?

Die Idee: ein verkehrsberuhigter Bereich rund ums Rathaus.
  • Die Idee: ein verkehrsberuhigter Bereich rund ums Rathaus.
  • Foto: Viktor Graf
  • hochgeladen von Camilla Schulz

Bei der Altstadtbegehung mit Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle am Samstag haben Anwohner und der Verein "Freunde der Altstadt Kemptens" Verbesserungsvorschläge gemacht. Vorsitzender Dietmar Markmiller sieht beispielsweise einen verkehrsberuhigten Bereich rund um das Rathaus als Möglichkeit, um dort den Geräuschpegel durch fahrende Autos auf dem Kopfsteinpflaster zu verringern. 

Wenn es nach der Idee des Vereins ginge, dürften Autofahrer in dem Quartier innerhalb der Burg- und Illerstraße also nicht schneller als Schrittgeschwindigkeit fahren. Baureferent Tim Koemstedt machte den Anwohnern und Vereinsmitgliedern aber wenig Hoffnung, so die Allgäuer Zeitung. Die Stadt müsste die Straßen umbauen, da es für einen verkehrsberuhigten Bereich entsprechende Vorschriften gibt. Hindernisse müssten den Verkehr ausbremsen. Außerdem würden Stellplätze wegfallen, was wiederum anderen Anwohnern missfallen würde. 

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 28.10.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen