Umbau
Schon 1.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit für Kaufbeurer Feuerwehrmuseum geleistet

Die Arbeiten am neuen Feuerwehrmuseum auf dem Momm-Gelände schreiten voran.

Wie berichtet, richtet der Trägerverein nach langer Suche nach einer neuen Bleibe in der alten Backsteinhalle seine Ausstellung auf zwei Etagen ein. Zuvor werden die Räume umgebaut. Auch dieser Tage waren wieder zahlreiche Helfer im Einsatz.

Die Umbauarbeiten im Erdgeschoss sollen bis Ende Juni abgeschlossen. 'Bis jetzt wurden schon fast 1.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit auf der Baustelle geleistet', berichtet Christoph Heider vom Feuerwehrmuseumsverein Kaufbeuren-Ostallgäu.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 15.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen